Thomas Godoj Community (https://www.thomas-godoj-community.de/index.php)
- VERÖFFENTLICHUNGEN (https://www.thomas-godoj-community.de/board.php?boardid=60)
-- Album "13 Pfeile" (https://www.thomas-godoj-community.de/board.php?boardid=193)
--- Eure Meinungen zu den 13 Pfeilen ... (https://www.thomas-godoj-community.de/threadid.php?threadid=21562)


Geschrieben von Eneri am 10 Jun, 2018 um 22:25:

Nachdem ich mich jetzt ausführlich reingehört habe, möchte ich auch noch etwas dazu schreiben.
Mir gefällt das Album insgesamt sehr gut, man hört dass Thomas angekommen ist.
Dass es härter ist stört mich nicht, mit dem growlen kann ich allerdings nicht viel anfangen.

Keine Option: find ich musikalisch ganz okay, gibt aber bessere Songs auf dem Album. Textlich wichtiges Thema.

Licht : hiermit kann ich am wenigsten anfangen, das ist gar nicht meins.

Gladiatoren und Gallionsfigur: gefallen mir sehr gut, tolle Metaphern, musikalisch toll ausgearbeitet.

Heimathafen: ist wunderschön, tolles LIebeslied mit sehr viel Poesie.

Katarsis: ist toll, sehr bombastisch, tolle Metaphern, mit Tiefgang.

Keine Sieger: eingängiger, bestimmt radiotauglicher Song, sehr authentisch und persönlich.

Untot: ist einfach nur geil! Frech, witzig, selbstbewusst zeigt er denen die ihn für tot erklärt haben, wo es langgeht. Genial!

Labyrinth der Bytes: 100 % Zustimmung, er hat so recht!

Gehen: wunderschön und traurig zugleich und doch voller Hoffnung. Musikalisch toll ausgearbeitet.

Kopf unter kaltes Wasser: hierbei denke ich an das Lebensgefühl der jungen Leute die mit dem Beruf starten und alles geben müssen, interessanter Text, toller Song.

Bester Tag: toller Mitmachsong, aber nicht mein Liebling.

Auf die Freiheit: wunderschöner Song mit einer sehr wichtigen Botschaft.

Fazit: tolles ALbum mit viel Tiefgang, tollen authentischen Texten und auch musikalisch toll geworden, ich bin begeistert!

__________________


]


Ich will die nächsten 30 Jahre Thomas hören!


Geschrieben von gerti am 15 Jun, 2018 um 21:24:

Es tut mir Leid, aber Thomas entwickelt sich immer weiter von mir weg.Ich bin nicht so der Rockfan. Ich mag seine ruhigen, melodischen Songs. Schreigesang ist nicht mein Ding. Ich liebe seine Stimme und bin begeistert von seinen Texten. Ich gehe nur noch in seine "Verstärker-aus-Konzerte" und hoffe, dass bald wieder eines in meiner Nähe stattfindet.V.gif


Geschrieben von Anuschka am 15 Jun, 2018 um 23:01:

Ich mag inzwischen beides, aber ich bin froh, dass er gemerkt hat, dass die VersärkerAus Konzerte wichtig sind und sie regelmäßig anbietet.

__________________

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH